Steuerinfos Juli 2024

Steuerinfos Juli 2024

Mandanten-Monatsinformation Juli 2024

Guten Tag,

der Bundesfinanzhof hatte sich mit der steuerlichen Auswirkung von abgeschlossenen
Vereinbarungen Uber die Gewährung von Pensionszusagen an Gesellschafter-
Geschäftsführer einer GmbH zu befassen und hat mit seiner Entscheidung zwei wesentliche
Bereiche auf diesem Rechtsgebiet dem Grunde nach geklärt.

Verdeckte Gewinnausschüttungen beschäftigen die Finanzgerichte nach wie vor ständig.
Das Finanzgericht Düsseldorf hat aktuell entschieden, dass wenn ein mittelbar beteiligter
Gesellschafter einer GmbH ein Vorkaufsrecht für ein im Ausland gelegenes Grundstück
entgeltlich einräumt, an dessen Nutzung die GmbH kein betriebliches Interesse hat, das
Entgelt eine verdeckte Gewinnausschüttung darstellt.

Auch zu Gewinnen und Verlusten aus Photovoltaik-Anlagen entstehen immer wieder
Fragen, mit denen sich Finanzgerichte zu befassen haben. Das Finanzgericht Baden-
Württemberg hatte kürzlich zur steuerlichen Anerkennung von Verlusten aus dem Betrieb
einer Photovoltaik-Anlage auf dem eigenen Haus zu entscheiden.

Das Jahressteuergesetz 2024 hat lange auf sich warten lassen. Nun wurde der Entwurf des
Gesetzes beschlossen, der eine Vielzahl von gesetzlichen Änderungen quer durch das
Steuerrecht enthalt.

Haben Sie Fragen zu den Artikeln dieser Ausgabe der Monatsinformation oder zu anderen
Themen? Bitte sprechen Sie uns an.
Wir beraten Sie gerne.

Haben Sie Fragen zu den Artikeln dieser Ausgabe der Monatsinformationen oder zu anderen Themen? Bitte sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne.

Impressum

© 2023 Alle Rechte, insbesondere das Verlagsrecht, allein beim Herausgeber DATEV eG, 90329 Nürnberg (Verlag). Die Inhalte wurden mit größter Sorgfalt erstellt, erheben keinen Anspruch auf eine vollständige Darstellung und ersetzen nicht die Prüfung und Beratung im Einzelfall. Die enthaltenen Beiträge und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt.